Starke Marken im Verbund

Die Bitburger Braugruppe mit Sitz in Bitburg in der Eifel ist ein deutsches Familienunternehmen und beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter. Im Jahr 2017 produzierte die Braugruppe rund 680 Millionen Liter Bier, Biermischgetränke und alkoholfreie Getränke – ein Portfolio, das mittlerweile in mehr als 90 Ländern der Welt angeboten wird.

  • 1.800 Mitarbeiter

  • Familien- unternehmen in 7. Generation

  • Bitburg Deutschland

  • 680 M Liter pro Jahr

Seit 2007 agieren die fünf Traditionsmarken Bitburger, Köstritzer, König Pilsener, Licher und Wernesgrüner vereint unter dem Dach der Bitburger Braugruppe. Gemeinsam stehen sie für hunderte Jahre Brauhandwerk, Qualität, Tradition und Wissen. 2014 wurde der Zusammenschluss um eine Vertriebspartnerschaft mit der Benediktiner Weißbräu GmbH ergänzt. Es ist dieser Verbund aus starken nationalen Marken, der den Erfolg des Unternehmens bestimmt. Die führende Position in der Gastronomie, starke Handelspartnerschaften sowie der kontinuierlich wachsende Export machen die Bitburger Braugruppe zu einer der bedeutendsten Getränkegruppen Deutschlands.

Wir sind weltweit zuhause!

  • 5 Auf Kontinenten

  • 90 In über Ländern genießen

Heute schon an morgen denken

Mit Mut zu stetigem Wandel, ausgeprägter Innovationskraft und der selbst auferlegten Verpflichtung zu höchster Qualität auf allen Ebenen verfolgt die Bitburger Braugruppe das Ziel eines stabilen und langfristigen Wert-Wachstums, um die Zukunft des Unternehmens zu sichern und es erfolgreich an die nächste Familiengeneration weitergeben zu können.